Archiv Historische Dachziegel
Suchbegriff(e) eingeben und Enter drücken. Mehrere Begriffe schränken die Ergebnisse weiter ein: jeder Begriff muss im Namen des Modells vorkommen.

Suchen Sie z.B. nach  Z 1  , werden alle Modelle gefunden, die sowohl Z als auch 1 im Namen haben (2 Suchbegriffe). Sie erhalten eine 3-seitige Liste, mit dem Modell Ludowici Z 1 auf Seite 3 (bei Sortierung nach Name, aufsteigend).

Die Eingabe in Anführungszeichen  "Z 1"  zeigt nur noch 1 Seite, mit dem gesuchten Modell am Anfang (1 Suchbegriff).

Haben Sie hier Ihr Modell nach Name gefunden, dann können Sie auch gezielt in die Systematik springen (etwa um ähnliche/vergleichbare Modelle zu sehen), wenn Sie die Gliederung des Modells anklicken.
Falls die vielen 'Andere Namen/Aliase' (in kursiv) Sie stören, dann sortieren Sie bitte nach "Gliederung" oder schalten Sie um auf "systematisch", um die Kategorien/Modelle auf- und zuklappbar zu betrachten.

(Zur Zeit gibt es 16910 Zuordnungen von Katalogseiten zu Modellen).

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ¾

    Gliederung Familie Name     Seite 68 von 73  
              Seite 68 von 73  
Info SymbolBild des Ziegels WasserspeierBeschreibung:Wasserspeier Kleines Bild des Ziegels Wasserspeier 8.6.5 Schmuckziegel in Kategorie: Schmuckziegel > Schmuckwalmanfänger
Info SymbolBild des Ziegels WellenfalzziegelBeschreibung:Der Wellenfalzziegel, auch Wellenziegel und Profilfalzziegel genannt, ist ein wellenförmig geformter Falzziegel mit zwei Mulden und zwei Wulsten. Er ist ein älteres Falzziegelmodell, das bereits vor 1900 produziert wurde. Kleines Bild des Ziegels Wellenfalzziegel 4.5 Verfalzte Hohlziegel in Kategorie: Verfalzte Hohlziegel
Info SymbolBild des Ziegels WerkswohnungenBeschreibung:Werkswohnungen Kleines Bild des Ziegels Werkswohnungen 12.4.7 Referenzgebäude in Kategorie: Referenzgebäude > Privatgebäude
Info SymbolBild des Ziegels Weserland Heisterholz DoppelmuldenfalzziegelBeschreibung:Weserland Heisterholz Doppelmuldenfalzziegel Kleines Bild des Ziegels Weserland Heisterholz Doppelmuldenfalzziegel 3.4.2.2.6 Falzziegel in Kategorie: Falzziegel > Doppelmuldenfalzziegel > Doppelmuldenfalzziegel, Doppelfalz > Doppelmuldenfalzziegel, firmenspezifisch
Info SymbolBild des Ziegels Westfalica Heisterholz HohlfalzziegelBeschreibung:Westfalica Heisterholz Hohlfalzziegel Kleines Bild des Ziegels Westfalica Heisterholz Hohlfalzziegel 4.6.2.8 Verfalzte Hohlziegel in Kategorie: Verfalzte Hohlziegel > Hohlfalzpfanne > Hohlfalzpfanne, tief
Info SymbolBild des Ziegels Wiener TascheBeschreibung:Der Gradschnitt wird auch als Flach-, Schindel-, Rechteck- oder Englischer Schnitt bezeichnet. Er wird mit scharfkantigen oder abgerundeten Ecken hergestellt. Kleines Bild des Ziegels Wiener Tasche 2.1.3 Flachziegel Anderer Name für Gradschnitt
in Kategorie: Flachziegel (unverfalzt, eben) > Biberschwanzziegel
Info SymbolBild des Ziegels Windbord-Uebergangsziegel, System Meschede Kleines Bild des Ziegels Windbord-Uebergangsziegel, System Meschede 8.1.4 Schmuckziegel in Kategorie: Schmuckziegel > Windbordziegel
Info SymbolBild des Ziegels WindbordziegelBeschreibung:Windbordziegel wurden für den Abschluss der Dachfläche am Ortgang verwendet. Sie sind die Vorläufer der heute üblicherweise verwendeten Ortgangziegel. Kleines Bild des Ziegels Windbordziegel 8.1 Schmuckziegel
Windbordziegel [Kategorie mit 805 Katalogseiten]
in Kategorie: Schmuckziegel
Info SymbolBild des Ziegels Windbordziegel, einfachBeschreibung:Die einfache schnörkellose Ausführung eines Windbordziegels, wie er von vielen Dachziegelwerken für den formalen Abschluss am Ortgang angeboten wurde. Es gab den Windbordziegel in der Ausführung links und rechts, wobei dies mit Blick auf den Hausgiebel definiert war. Kleines Bild des Ziegels Windbordziegel, einfach 8.1.1.0 Schmuckziegel in Kategorie: Schmuckziegel > Windbordziegel > Windbordziegel, einfache Ausführung
Info SymbolBild des Ziegels Windbordziegel, einfach, AnfangBeschreibung:Der Anfang des Windbordziegels an der Traufe war immer besonders gestaltet, entweder in Form einer Schnecke oder eines Rechteckes. Es gab ein linkes und ein rechtes Anfangsstück. Links und rechts war definiert mit Blick auf den Hausgiebel. Dies ist gegenüber der jetzigen Ortgangfestlegung unterschiedlich. Beim modernen Ortgangziegel ist mit Blick auf die Dachfläche links und rechts definiert. Kleines Bild des Ziegels Windbordziegel, einfach, Anfang 8.1.1.1 Schmuckziegel in Kategorie: Schmuckziegel > Windbordziegel > Windbordziegel, einfache Ausführung




Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. Braas – alles gut bedacht
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld