Archiv Historische Dachziegel
  • 8.3.2 First-Adler

    Der Firstadler war mehr den repräsentativen Bauwerken vorbehalten. Oft wurde er auf einer Kugel stehend modelliert, sowohl mit geschlossenen, als auch mit ausgebreiteten Flügeln. Der Adler wurde bis zu einer Spannweite von 2,70 m hergestellt.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Modell Hersteller Ausgabejahr   Seite 3 von 4   Katalog/Seite
        Seite 3 von 4  
8.3.2 Ludowici Jockgrim 1907
8.3.2 Ludowici Jockgrim 1907
8.3.2 Ludowici Jockgrim 1914
8.3.2 Ludowici Jockgrim 1914
8.3.2 Ludowici Jockgrim 1917
8.3.2 Mayr Straubing 1910
8.3.2 Muehlacker Ziegelwerk 1996
8.3.2 Niederkruechtener Dampf Brueggen 1898
8.3.2 Raspenauer Zementsteinfabrik ca. 1910
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2000
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2001
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2001
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2006
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2006
8.3.2 Rauenberger Ton Dachziegel 2006

Diese Zuordnungen sind noch unvollständig (das Archiv hat mehr als 160 Modelle und mehr als 17.000 Katalogseiten, die Zuordnung findet schrittweise statt). Es fehlt vorläufig auch noch die Angabe der (Deck)-Längen/Breiten (und weiterer eventuell wichtiger Eigenschaften). Und bisher finden sich auch noch keine direkten Verweise auf eventuell geeignete Ersatzmodelle. Sehen Sie dazu bitte vorläufig unsere Wiki-Seite, an der Sie gern auch Ergänzugen vornehmen dürfen.

Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. Braas – alles gut bedacht
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld