Archiv Historische Dachziegel
  • 4.4 Holländische Pfanne

    Verbesserte holländische Pfanne ist die verfalzte Ausführung der Alten Holländischen Pfanne. In der ersten Generation war die Längsfuge an der Verfalzung noch nach oben offen. In der 2. Generation wurde der Deckwulst so verbreitert und konstruktiv geändert, dass er die Fuge überdeckte.
    • 4.4.1 Verfalzte Holländische Pfanne VH

      Verfalzte Holländische Pfanne VH
    • 4.4.2 Verbessert verfalzte Holländische Pfanne OVH

      Verbessert verfalzte Holländische Pfanne OVH

 

Modell Hersteller Ausgabejahr Seite 1 von 18     Katalog/Seite
      Seite 1 von 18    
4.4.1 Oosthoek Alphen Holland 1921
4.4.1 Van de Boel Thorn Holland 1922
4.4.1 Oosthoek Alphen Holland 1923
4.4.1 Tichelaar u De Vries Makkum Holland 1924
4.4.2 van Oordt Alphen Holland ca. 1930
4.4.2 van Oordt Alphen Holland ca. 1930
4.4.1 Kurstjens Josef Tegelen 1935
4.4.1 Van Rijn u Kloot, Oudshoorn, Holland 1935
4.4.2 Van Rijn u Kloot, Oudshoorn, Holland 1935
4.4.1 Kurstjens Josef Tegelen ca. 1935
4.4.1 Woerdensche Dakpannenfabrieken Holland ca. 1935
4.4.2 Woerdensche Dakpannenfabrieken Holland ca. 1935
4.4.1 Janssen Dings Belfeld Holland 1939
4.4.1 Janssen Dings Belfeld Holland 1939
4.4.1 Laumans Brueggen 1939

Diese Zuordnungen sind noch unvollständig (das Archiv hat mehr als 160 Modelle und mehr als 17.000 Katalogseiten, die Zuordnung findet schrittweise statt). Es fehlt vorläufig auch noch die Angabe der (Deck)-Längen/Breiten (und weiterer eventuell wichtiger Eigenschaften). Und bisher finden sich auch noch keine direkten Verweise auf eventuell geeignete Ersatzmodelle. Sehen Sie dazu bitte vorläufig unsere Wiki-Seite, an der Sie gern auch Ergänzugen vornehmen dürfen.

Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. Braas – alles gut bedacht
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld